Ihr Weg zum Zertifikat

Ihr Weg zum Zertifikat

Sie möchten ein unverbindliches Vorgespräch?

Gerne, nutzen Sie einfach die Kontaktdaten auf der Auditorenseite und sprechen Sie Ihren Wunsch-Auditor oder Ihre Wunsch-Auditorin direkt an. Oder nutzen Sie die Kontakt-Box oben rechts oder am Ende der Seite. Alle wichtigen Fragen beantworten wir Ihnen gerne persönlich.

 

Idealtypischer Ablauf: 

Voraudit:

Wenn Sie abschätzen möchten, ob Ihr Unternehmen die Anforderungen der zu zertifizierenden Norm erfüllt oder ob noch Schwachstellen bestehen, vereinbaren Sie ein Voraudit.

Sie erhalten wertvolle Informationen zum Status Quo und möglichen Verbesserungen oder Erleichterungen.

 

Zertifizierungsaudit:

Vor Beginn werden in einem Auditplan vereinbart und festgelegt, welche Prozesse und Unternehmensbereiche geprüft werden, welche Ansprechpartner bei dem Audit mitwirken und wie der zeitliche Ablauf ist.
 
In einem ersten Schritt erfolgt die Einsichtnahme in die QM-Dokumente, einige Tage vor dem Audit. Wir prüfen, ob die Dokumentation Ihres Qualitätsmanagementsystems mit den Anforderungen der Norm übereinstimmt. Sollten Abweichungen zu den Normanforderungen festgestellt werden, erhalten Sie entsprechende Hinweise und Empfehlungen.
 
Im zweiten Schritt werden die praktische Anwendung und Wirksamkeit Ihres Qualitätsmanagementsystems geprüft. Die Gespräche beginnen mit der Unternehmensleitung. Schwerpunkt dabei sind Vision, Unternehmenspolitik, Risikosituation, Unternehmensziele und Strategien. Danach geht Ihr Auditor durch den Betrieb, spricht mit den Mitarbeitern und den Führungskräften über Prozesse und die praktische Umsetzung von Anforderungen der Norm.

 

Auditbericht:

Besonders wertvoll für Sie ist der Auditbericht: der QZV-Auditor fasst im Auditbericht seinen Gesamteindruck des Unternehmens zusammen, stellt eingehend ggf. kritische Bereiche und Risikosituationen dar und liefert insbesondere wertvolle Impulse zur Verbesserung des Unternehmens.

Bei eventuellen Abweichungen von den Anforderungen der Norm werden diese ausführlich kommentiert. Bei der Überlegung und Umsetzung notwendiger Änderungen steht Ihnen Ihr Auditor unterstützend zur Seite. Sofern Korrekturen für die Zertifikatserteilung unumgänglich sind, prüft Ihr Auditor deren wirksame Umsetzung.

Wichtig: Sie haben immer die Möglichkeit, zum Auditbericht Stellung zu nehmen bevor dieser an den QZV weitergeleitet wird.


Zertifikatserteilung durch den QZV

Über die Ausstellung entscheidet der von den Mitgliedern jährlich neu gewählte QZV-Vorstand anhand des Audit-Berichtes und Ihrer Stellungnahme. Bei erfolgreicher Zertifizierung überreicht Ihnen der QZV-Auditor das Zertifikat. Es ist drei Jahre lang gültig.
 

Überwachungsaudit und Rezertifizierung

Im jährlichen Rhythmus wird im Überwachungsaudit die kontinuierliche Verbesserung, die Konformität und die Wirksamkeit Ihres QM-Systems geprüft. Die Dauer und Intensität richten sich individuell nach den Notwendigkeiten für Ihr Unternehmen (gemäß ISO 17021).

Vor dem Ablauf des Zertifikates nach drei Jahren ist ein Rezertifizierungsaudit erforderlich. Bei erfolgreicher Durchführung wird ein drei Jahre gültiges neues Zertifikat ausgestellt.

Ihr QZV-Auditor erläutert Ihnen die Vorgehensweise gerne persönlich im Detail.